Erstellt am: 18.12.2008, Autor: rk

Boeing beginnt Endmontage der australischen Super Hornets

CR Boeing, F/A-18F

Boeing hat kürzlich mit der Endmontage der ersten F/A-18F Super Hornet für die australische Luftwaffe begonnen.

Die erste F/A-18F wird anfangs 2010 an die Royal Australien Air Force geliefert. Die 24 bestellten Super Hornets werden voraussichtlich bis Ende 2011 an Australien ausgeliefert und dort die F-111 von General Dynamics ablösen. Die australischen F/A-18F basieren auf den Maschinen von Block II, die bereits für die US Navy gebaut wurden. Die amerikanischen Streitkräfte betreiben schon mehr als 375 Super Hornets. Die Flugzeuge für Australien sind mit einem modernen Radar mit elektronischer Strahlschwenkung ausgerüstet und können mit modernsten Luft-Luft und Luft-Boden Lenkflugkörper ausgerüstet werden und alle Aufgaben der modernen Luftkriegsführung übernehmen.
 
Link: Boeing
 
 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top