Erstellt am: 04.09.2009, Autor: rk

Bodentests beim Airbus A400M

CR Airbus Military, A400M

Prototyp Nummer MSN001 wurde am Mittwoch, dem 2. September, aus dem Hangar gezogen, um erste Bodentests zu absolvieren.

Der Airbus A400M wird in den nächsten Wochen im Airbus Military Werk bei Sevilla erste Bodentests absolvieren. Die Triebwerke und das Hilfstriebwerk sind noch nicht eingebaut, dies hindert Airbus Military nicht daran erste Betankungstests bei der Maschine durchzuführen. Auch die Druckkabine, die Kommunikations- und Navigationsgeräte werden im Freien ersten Tests unterzogen. In der halle wurden am Prototyp MSN001 vorgängig bereits einige Systemtests durchgeführt. Für die ersten Bodentests plant Airbus Military zwei Wochen ein. In einem späteren Zeitpunkt werden dann die Triebwerke montiert und das Hilfstriebwerk eingebaut. Der verspätete Erstflug ist um die Jahreswende geplant.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Lufthansa übernimmt Austrian Airlines. Die beiden grossen Low Cost Carrier Europas wachsen weiter. Singapore Airlines verzögert Airbus A380 Auslieferung. USA will F-35 Lightning II.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top