Erstellt am: 15.07.2008, Autor: rk

Bell Agusta zeigt BA609 in Farnborough

CR Bell Agusta

Bell Agusta stellt ihr neues SAR Konzept vor. Ein modernes Tiltrotor- Konzept soll künftig als vielseitiges Rettungsgerät zum Einsatz kommen.

Der neue Technologieträger wird in Farnborough erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Der BA609 wird die Rettungsfliegerei revolutionieren, so berichten die Entwickler des neuen, zukunfts- weisenden Fluggerätes. Die Maschine von Agusta Bell kann auf einer Flughöhe von 25.000 Fuss ins Einsatzgebiet fliegen, um dort die Rettungsaufgaben wie ein Hubschrauber zu erledigen. Die Maschine ist in der Lage mit einer Reiseflug-geschwindigkeit von bis zu 510 km/h Einsatzdistanzen von 500 km zu überwinden. Die Rettungszeiten gegenüber herkömmlichen Helikoptern könnten in Zukunft  mit dem BA609 halbiert werden. Für das neue Tiltrotor Flugzeug liegen bereits 80 Bestellungen vor. Vier Prototypen werden die Leistungsdaten bestätigen und die Zertifizierungstests absolvieren. Die vier Prototypen haben bereits 300 Flugstunden absolviert.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top