Erstellt am: 08.05.2013, Autor: rk

Australien will 12 EA-18G Growler beschaffen

EA-18G Growler

Australien hat den Kauf von zwölf EA-18G Growler Kampfflugzeugen beschlossen, dadurch wird der geplante Umbau von zwölf Super Hornets zu Growler Angrifs- und Störflugzeugen hinfällig.

Australien hat bei Boeing 24 F/A-18E/F Super Hornets gekauft, um damit in die Lücke der ausgemusterten F-111 Angriffsflugzeuge zu springen. Als Nachfolger für dieses Muster war ursprünglich die F-35 Lightning II geplant, welche grossen Programmverzögerung unterliegt. Der australische Verteidigungsminister hat während eines Pressegesprächs ebenfalls den Willen zur Beschaffung von 72 F-35A Lightning II Jets bekräftigt, mit diesen Kampfflugzeugen will die Royal Australian Air Force ihre älteren F/A-18 Hornet Kampfflugzeuge ersetzen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: 100ster Airbus A380 ausgeliefert. Dänemark sucht neuen Fighter, im Rennen sind die Super Hornet, der Eurofighter, der Gripen und die Lightning II. A320neo Familie sammelte bereits mehr als 2000 Bestellungen. Boeing 787 Dreamliner seit mehr als zwei Monaten am Boden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top