Erstellt am: 17.04.2013, Autor: rk

Airbus Military testet Seeflugkörper an C295

Airbus Military, C295 MPA with MBDA Marte MK2/S

Airbus Military und der Lenkwaffenhersteller MBDA wollen an das C295 Seeaufklärungsflugzeug die MBDA Marte MK2/S integrieren, die Flug- und Abwurftests verliefen zufriedenstellend.

Der Marte Flugkörper wurde bei dem C295 MPA unter dem linken Flügel an einer Unterflügelstation getestet. Die radargesteuerte Lenkwaffe kann von Luftfahrzeugen auf Schiffsziele abgefeuert werden und verfügt über eine Reichweite von mehr als 30 Kilometern. Mit dieser neuen Bewaffnung könnte der C295 MPA seine Fähigkeiten als Schiffs- und U-Bootjäger deutlich verbessern. Die Maschine konnte bislang nur mit Torpedos Schiffe oder Unterseeboote bekämpfen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: 100ster Airbus A380 ausgeliefert. Dänemark sucht neuen Fighter, im Rennen sind die Super Hornet, der Eurofighter, der Gripen und die Lightning II. A320neo Familie sammelte bereits mehr als 2000 Bestellungen. Boeing 787 Dreamliner seit mehr als zwei Monaten am Boden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top