Erstellt am: 06.06.2019, Autor: rk

400ste F-35 ausgeliefert

400th F-35 Lightning II

Lockheed Martin liefert 400ste F-35 Lightning II aus (Foto: Lockheed Martin)

Lockheed Martin konnte am 3. Juni 2019 die Auslieferung der vierhundertsten F-35 Lightning II bekanntgeben, die F-35A ging an die US Air Force.

Während in der Schweiz die Flugerprobung der F-35 im Rennen um ein neues Kampfflugzeug angelaufen ist, informierte der Hersteller Lockheed Martin am 3. Juni über Fortschritte beim globalen F-35-Programm. Die gesamte Flotte habe die Marke von 200.000 Flugstunden überschritten, insgesamt seien 400 Flugzeuge ausgeliefert.

Mit den vier F-35A, die am 31. Mai zur Flug- und Bodenerprobung durch Armasuisse und Luftwaffe in der Schweiz gelandet sind, befindet sich derzeit genau ein Prozent der weltweiten F-35 Flotte in der Schweiz. Wie Lockheed Martin mitteilte, wurden bisher 283 F-35A, 87 Exemplare der kurzstart- und senkrechtlandefähigen F-35B und 30 F-35C für die Flugzeugträger der US Navy ausgeliefert.

Die weltweit 400 ausgelieferten F-35 fliegen ihre Einsätze von 17 Basen aus. Laut Lockheed Martin sind über 800 Piloten und mehr als 7.500 Techniker auf der F-35 ausgebildet. Zehn verschiedene Nationen haben bisher F-35 Kampfjets übernommen, acht davon fliegen den Stealth Fighter bereits vom eigenen Territorium aus, zwei trainieren ihre Crews noch in den USA. In diesem Jahr wird die offizielle Transformation des Programmstatus von der «Systementwicklungs- und Demonstrationsphase» zur vollen Serienproduktion erwartet.

SkyNews.ch (RK, Eugen Bürgler)

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top