Erstellt am: 27.10.2009, Autor: rk

Österreichische Eurofighter Typhoon machen sich nützlich

CR EADS, Eurofighter Typhoon, Österreich

Während dem NATO Treffen in Bratislava schützen die Eurofighter der österreichischen Luftwaffe den Luftraum über dem Tagungsort.

Am 22. und 23. Oktober kam dem Eurofighter Typhoon die Aufgabe zu, zusammen mit Teilen der slowakischen Luftwaffe den Luftraum über dem Tagungsort der NATO Minister in Bratislava vor ungebetenen Eindringlingen zu schützen. Das Verteidigungsministerium Österreichs gab bekannt, dass sie mit ihren Eurofighter Typhoon Kampfflugzeugen den Luftraum über Bratislava optimal schützen konnten. Österreich betreibt mittlerweile 15 Eurofighter Typhoon, die bisweilen mehr als 1100 Flugstunden abgeflogen. Die Typhoon aus Österreich halfen auch mit den Luftraum über dem World Economic Forum in Davos zu schützen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top