Erstellt am: 26.06.2022, Autor: rk

easyJet will weitere Airbus Maschinen

easyJet Airbus A320neo

easyJet Airbus A320neo (Foto: Airbus)

Der britische Low-Cost-Carrier will nach eigenen Aussagen ihre Airbus Flotte weiter ausbauen, man habe dazu mit Airbus den Kauf von 56 neuen Airbus A320neo vereinbart.

easyJet baut ihre Airbus Flotte weiter aus und wird ältere Airbus A320ceo mit neuen Airbus A320neo ersetzen. Zusätzlich wird auch auf die grösseren Airbus A321neo umgesattelt. Bei dem neuen Vertrag handelt es sich teilweise um Vorkaufsrechte, die in Festaufträge umgewandelt wurden. Die bereits bestellten Maschinen sollen zwischen den Jahren 2024 bis 2027 ausgeliefert werden und die neu in Auftrag gegebenen Flugzeuge kann easyJet in den Jahren 2026 bis 2029 in die Flotte aufnehmen. easyJet wird die neu bestellten Flugzeuge aus der A320neo Familie mit CFM Triebwerken ausrüsten.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top