Erstellt am: 15.07.2013, Autor: bgro

easyJet mit neuen Strecken ab Basel

easyJet

Ab dem Winterflugplan bietet easyJet mit Krakau und Hurghada zwei neue Destinationen ab dem EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg an.

Die britische Fluggesellschaft easyJet wird ab dem 29. Oktober 2013 vom EuroAirport neu nach Krakau und ab dem 30. Oktober nach Hurghada verkehren. EasyJet hat es während den letzten Jahren zulasten von Swiss International Air Lines geschafft, ab Basel ein abwechslungsreiches Streckennetz aufzubauen. Die Fluggesellschaft mit Hauptsitz im britischen Luton wird ab dem Winterflugplan 2013/2014 44 Destinationen ab dem EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg anbieten. Insgesamt bedient easyJet ab der Schweiz 104 Reiseziele in 19 verschiedenen Ländern. Mit Krakau kommt ab Basel eine neue interessante Destination in Polen dazu, die neue Destination wird jeweils dienstags, freitags und sonntags angeflogen.

Das ägyptische Hurghada gehört das ganze Jahr über zu den beliebtesten touristischen Destinationen am Roten Meer, das neue Ziel wird jeweils mittwochs und samstags vom EuroAirport aus angesteuert.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top