Erstellt am: 09.09.2009, Autor: rk

bmibaby will in East Midlands ausbauen

CR Bmi, A320 BMI

Letzte Woche gab EasyJet bekannt, dass sie ihre Basis in East Midlands verlassen will, jetzt erhöht bmibaby ihr Angebot.

Der Flughafen in Leicestershire kann aufatmen, der Low Cost Ableger von BMI wird ihr Streckennetz ab dem East Midlands Airport ausbauen und Lücken, die EasyJet hinterlassen wird, auffüllen. bmibaby wird drei zusätzliche Boeing 737 nach East Midlands stellen und neu Strecken nach Sardinien, Korsika, Barcelona, Malta, Venedig, Dubrovnik, Newquay und Cork befliegen. Neben den neuen Routen werden die Frequenzen nach Palma und Prag erhöht, Prag wird erst ab dem 4. Dezember durch bmibaby beflogen. Die neuen Strecken werden zwischen Dezember und Mai lanciert, Ende Mai wird bmibaby acht Flugzeuge auf dem Flughafen East Midlands stationiert haben.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Lufthansa übernimmt Austrian Airlines. Die beiden grossen Low Cost Carrier Europas wachsen weiter. Singapore Airlines verzögert Airbus A380 Auslieferung. USA will F-35 Lightning II.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top