Erstellt am: 10.01.2013, Autor: bgro

airberlin: Mehr Gäste pro Flug im Jahr 2012

airberlin

airberlin hat im Jahr 2012 die Auslastung im Jahresvergleich um 1,6 Prozentpunkte auf 79,80 Prozent erhöht und konnte damit mehr Fluggäste pro Flug an Bord begrüßen.

Im gesamten Jahr 2012 reduzierte airberlin gezielt die Kapazität durch Streichung unrentabler Strecken und optimierte Frequenzanpassungen um 7,4 Prozent im Jahresvergleich. Die Auslastung stieg an, da airberlin in 2012 insgesamt 33.346.495 Fluggäste und damit nur 5,5 Prozent weniger als im Vorjahr an Bord begrüßte (2011: 35.300.209 Fluggäste).
 
Im Dezember 2012 hat airberlin die Auslastung im Jahresvergleich um 3,1 Prozentpunkte gesteigert. Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft reduzierte im Dezember die Kapazität im Jahresvergleich um 12,1 Prozent auf 2.375.083 Sitzplätze. Gleichzeitig beförderte airberlin im Dezember 2012 1.848.313 Fluggäste und damit nur 8,5 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Die Auslastung der Flüge erhöhte airberlin dadurch im Dezember 2012 auf 77,82 Prozent.
 
Pressemeldung: airberlin

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A320 mit Sharklets zugelassen. A400M erreicht wichtigen Meilenstein. Innovative Very Light Jets mit einem Triebwerk. Schweden befürwortet neuen Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top