Erstellt am: 02.06.2008, Autor: psen

Zusammenschluss von United und US Airways kommt nicht zustande

United Airways

Die beiden Airlines United und US Airways haben beschlossen, im Moment noch von einer Fusion abzusehen.
Doug Parker, CEO der US Airways, sagte, nach intensiven Gesprächen sei man zu dem Entschluss gelangt, dass es nicht die Zeit für einen Zusammenschluss sei. Eine spätere Fusionierung sei aber nicht ausgeschlossen, im Gegenteil, so Parker, sei er überzeugt, dass solche Verschmelzungen in der Industrie nötig sein werden. 2008 sei jedoch nicht das Jahr dafür. UAL und US Airways waren bereits seit Monaten in Gesprächen zu einem Zusammenschluss.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top