Erstellt am: 27.11.2009, Autor: psen

Yemenia nicht auf schwarzer Liste

Yemenia Yemen Airways

Die Europäische Union hat alle Airlines aus Djibouti, Kongo und São Tomé und Príncipe auf die Schwarze Liste gesetzt, Yemenia Yemen Airways wurde verschont.

Die Kommission sagte, die Liste der unsicheren Airlines sei um die in Djibouti, Kongo und São Tomé und Príncipe zertifizierten Fluggesellschaften erweitert worden, weil das Aufsichtssystem dieser Länder Mängel aufgewiesen habe. Yemenia Yemen Airways habe sich ihrerseits bemüht, die aufgetretenen Sicherheitsmängel zu beheben, dies werde anerkannt. Die Kommission meldete ausserdem Verbesserungen bei der Airline TAAG aus Angola, die es ihr ermöglichen, die Anzahl der auf Flügen nach Portugal eingesetzten Flugzeuge zu erhöhen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top