Erstellt am: 09.08.2021, Autor: ps

Wizz Air will weiterwachsen

Wizz Air Airbus A320

Wizz Air Airbus A320 (Foto: Airbus)

Wizz Air will die Corona Krise rasch hinter sich lassen und plant mit einem neuen Wachstumsschub.

Nach einem Corona bedingten Abbau im Sommer 2020 will der ungarische Billigflieger wieder zu alter Stärke heranwachsen und weiter ausbauen. Bis im Jahr 2030 will Wizz Air die Flotte von 140 auf 500 Flugzeuge aufbauen, dies hat die Fluggesellschaft am Freitag bekanntgegeben. Diese zusätzlichen Flugzeuge müssen auch bereedert werden, dazu will Wizz Air über die nächsten Jahre bis zu 4.600 neue Piloten einstellen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top