Erstellt am: 05.01.2022, Autor: rk

Wizz Air erholt sich nur langsam von Corona

Wizz Air Airbus

Wizz Air Airbus (Foto: Airbus)

Wizz Air konnte im Dezember 2021 insgesamt 2,638 Millionen Fluggäste an Bord ihrer Flugzeuge begrüßen, im Vorjahresdezember waren es 665.722 Tausend Passagiere.

Die Kapazität erreichte im Dezember wieder 5,748 Milliarden Sitzplatzkilometer, im Dezember 2020 waren es 1,839 Milliarden. Die Nachfrage konnte von 1,075 Milliarden auf 4,335 Milliarden Sitzplatzkilometer verbessert werden. Die durchschnittliche Sitzplatzauslastung lag bei 75,4 Prozent und hat sich verglichen mit dem Vorjahresdezember um 19,3 Prozentpunkte verbessert.

Rollend über die letzten zwölf Monate frequentierten 21,723 Millionen Passagiere die Flugzeuge von Wizz Air, ein Jahr zuvor stand dieser Benchmark bei 16,676 Millionen Passagieren, die Zahlen haben sich während der Corona Krise also stabilisiert und sind verglichen mit dem Jahr 2020 wieder um 30,3 Prozent gewachsen.

Vor der Coronakrise im Jahr 2019 konnte Wizz Air noch 39,801 Millionen Fluggäste an Bord ihrer Flugzeuge begrüßen, im vergangenen Jahr lagen die Passagierzahlen also noch immer 45 Prozent unter dem Vorkrisenniveau. Die Auslastung über das ganze Jahr 2021 gerechnet erreichte durchschnittlich 75,2 Prozent, im Rekordjahr 2019 lag die durchschnittliche Auslastung bei 93,6 Prozent.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top