Erstellt am: 27.04.2020, Autor: ps

Weniger Passagiere bei Silkair

Silk Air Airbus A319

Silk Air Airbus A319 (Foto: Silk Air)

Die Singapore Airlines Tochter Silkair konnte im März 2020 insgesamt 113 Tausend Fluggäste an Bord ihrer Flugzeuge begrüßen, das war noch ein Viertel im Vergleich zum Vorjahresmärz.

In Asien bekamen die Fluggesellschaften das Corona Virus bereits im März sehr stark zu spüren. Die regionale Low Cost Airline von Singapore Airlines konnte im März 2020 noch rund einen Viertel des Verkehrsvolumens vom Vorjahresmärz abwickeln. Das Angebot wurde um 58,5 Prozent auf 399,2 Millionen Sitzplatzkilometer verkleinert. Die Nachfrage ist um 71,1 Prozent auf 209,2 Millionen Sitzplatzkilometer eingebrochen. Die Auslastung der Flüge hat sich um 23,0 Prozentpunkte auf durchschnittlich 52,4 Prozent verschlechtert.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top