Erstellt am: 29.04.2020, Autor: ps

Weniger Passagiere bei Aeromexico

Aeromexico Boeing 787 Dreamliner

Aeromexico Boeing 787 Dreamliner (Foto: Aeromexico)

Mit Aeromexico flogen im Berichtsmonat März 2020 insgesamt 1,093 Millionen Passagiere, wegen der Corona Krise waren das 41,5 Prozent weniger.

Verglichen mit dem Vorjahresmärz ist die Nachfrage bei Aeromexico um 43,4 Prozent auf 2,009 Milliarden Sitzplatzkilometer eingebrochen. Das Angebot wurde um 26,9 Prozent auf 3,108 Milliarden Sitzplatzkilometer reduziert. Die Sitzplatzauslastung verschlechterte sich um 18,6 Prozentpunkte auf 64,8 Prozent.

Im ersten Quartal 2020 konnte Aeromexico 4,179 Millionen Passagiere an Bord ihrer Flugzeuge begrüßen, dies entspricht einem krisenbedingten Rückgang von 4,179 Prozent.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top