Erstellt am: 12.12.2012, Autor: bgro

Weniger Fluggäste bei Lufthansa

Lufthansa, Boeing 747-400

Mit der Lufthansa flogen im November 2012 mit 5,583 Millionen Passagiere, das waren 2,1 Prozentpunkte weniger als im gleichen Vorjahresmonat.

Das Angebot wurde gegenüber dem November 2011 um 2,8 Prozentpunkte auf 14,786 Milliarden Sitzplatzkilometer nach unten gefahren, die Nachfrage verschlechterte sich um 1,6 Prozentpunkte auf 11,027 Milliarden Sitzplatzkilometer. Der Sitzladefaktor verbesserte sich um 0,9 Prozentpunkte auf unbefriedigende 74,6 Prozent. Lufthansa Cargo musste bei den Frachttonnagen einen Rückgang von 2,4 Prozentpunkten hinnehmen, transportiert wurden im November 152.000 Tonnen Luftfracht. Mit der Lufthansa flogen in den ersten elf Monaten des laufenden Geschäftsjahres 69,691 Millionen Passagiere, dies entspricht einer Zunahme von 3,2 Prozentpunkten.
 
Konzernweit verschlechterten sich die Passagierzahlen im November 2012 um 1,3 Prozentpunkte auf 7,691 Millionen Fluggäste. In den ersten elf Monaten des laufenden Jahres stiegen bei den Konzern Airlines von Lufthansa gesamthaft 95,950 Millionen Passagiere zu, was einem Wachstum von 3,0 Prozentpunkten entspricht.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Singapore kauft weitere A380, Gulfstream G650 zugelassen, Emirates baut A380 Flotte aus, Rafale mit AESA Radar ausgeliefert, F-15 absolvierte vor 40 Jahren den Erstflug.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top