Erstellt am: 31.12.2008, Autor: psen

Weltweiter Rückgang im Luftverkehr

Ocean

Die Airlinebranche bekam die Auswirkungen der Wirtschaftskrise im November zu spüren: die Verkehrszahlen sanken um 4,6 Prozent.

Gemäss einer von IATA publizierten Statistik sank der Cargo-Verkehr um dramatische 13,5 Prozent und führte zu einer durchschnittlichen weltweiten Abnahme des Verkehrs um 4,6 Prozent. Bei einer um 1 Prozent kleineren Kapazität ergab sich eine internationale Auslastung von 72,7 Prozent, 3 Prozentpunkte weniger als im letzten November. Giovanni Bisignani, DG und CEO bei der International Air Transport Association sagte, dies sei der drastischste Abfall im Cargogeschäft seit dem 11. September 2001. Die Branche schrumpfe und man erwarte weitere grosse Verluste im vierten Quartal.

 

Haben Sie die aktuellste News-Wochenschau schon gesehen?

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top