Erstellt am: 22.11.2012, Autor: rk

Weitere Verzögerung beim ARJ21

COMAC ARJ21

China kämpft bei ihrem ersten Verkehrsflugzeug mit weiteren Verzögerungen, die ARJ wird nach Aussagen des Programmverantwortlichen Chen Yong in der ersten Hälfte des nächsten Jahres die chinesische Musterzulassung erhalten.

Während der Airshow China in Zhuhai informierte COMAC über eine weitere Verzögerung im ARJ21 Programm, die Maschine wird voraussichtlich erst im Frühjahr nächsten Jahres zertifiziert werden und damit zum ursprünglichen Zeitplan eine Verspätung von mehr als vier Jahren aufweisen. Nach früheren Designverzögerungen wollte Erstkunde Chengdu Airlines ihr erstes ARJ21 Flugzeug ursprünglich Ende 2009 übernehmen, jetzt wird es wohl 2014 werden. Bis die Maschine die US amerikanische FAA Musterberechtigung erhält, wird es weitere zwei Jahre dauern. Die meisten technischen Probleme konnten mittlerweile überwunden werden, es fehle jedoch an der Erfahrung ein Zivilflugzeug durch ein Zulassungsprogramm zu führen, führte Chen Yong im Gespräch weiter aus. COMAC setzt für die Boden- und Flugerprobung sechs Flugzeuge ein, zusammen haben sie bislang rund 3.000 Flugstunden absolviert.
 
Bei dem ARJ21 handelt es sich um das erste in China entwickelte Verkehrsflugzeug in dieser Grössenklasse. Die grossen Verzögerungen zeigen, dass auch Chinas Industrie nicht zaubern kann und mit der Lösung komplexester Aufgaben, wie sie im Flugzeugbau zu meistern sind, nicht so leicht fertig wird. Die Verzögerung beim ARJ21 lässt darauf schliessen, dass auch das neue Single Aisle Verkehrsflugzeug C919 vor grossen Herausforderungen steht.
 
Die ARJ21 Programmverantwortlichen bei COMAC meinen zu den grossen Verspätungen und deren Auswirkungen aufs C919 Programm, dass mit dem ARJ21 viel Lehrgeld bezahlt wurde und die dabei gewonnen Erfahrungen zu einem besseren Gelingen beim C919 führen würden.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Singapore kauft weitere A380, Gulfstream G650 zugelassen, Emirates baut A380 Flotte aus, Rafale mit AESA Radar ausgeliefert, F-15 absolvierte vor 40 Jahren den Erstflug.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top