Erstellt am: 05.01.2010, Autor: rk

Weitere Airbus Maschinen für Germanwings

CR Germanwings, Airbus A319

Der Billigflieger Germanwings will in diesem Jahr weiter wachsen und vier Airbus A319 Kurzstreckenjets in die Flotte aufnehmen.

Ende 2010 will Germanwings in ihren 30 Airbus A319 Jets erstmals mehr als acht Millionen Fluggäste an Bord begrüsst haben. Die Lufthansa Tochter will im laufenden Jahr im zweistelligen Bereich profitabel wachsen und hauptsächlich für Geschäftsreisende attraktiver werden. Das Angebot muss für dieses Kundensegment jedoch noch attraktiver gemacht werden, Germanwings fliegt ab ihren Basen in Köln Bonn, Stuttgart, Berlin Schönefeld, Hamburg und Dortmund 65 europäische Destinationen an.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Qantas übernimmt fünften Airbus A380. Bodenbildung im Internationalen Luftverkehr. Erstflug Boeing 787 Dreamliner.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top