Erstellt am: 30.04.2008, Autor: bgro

Vorsitzender von United Pilots ist gegen einen Zusammenschluss mit US Airways

CR United Airlines

Der Chef der United Pilots Pilotengewerkschaft liess gestern, Dienstag, erläutern, dass er einen Firmenzusammenschluss von United Airlines und US Airways als extrem negativ empfände.
 
Steve Wallach, der Vorstandsvorsitzende der Air Line Pilots Association (ALPA) bei United, sagte aus, dass United zwar auch eigene Probleme und Streitpunkte habe, die Probleme von US Airways jedoch noch tiefgründiger seien. Ebenfalls erläuterte Wallach, dass Berichte von fortgeschrittenen Diskussionen über einen Zusammenschluss von United und US Airways eine grosse Unruhe im Pilotenkorps von United Airlines hervorgerufen hätten.
 
Ebenfalls weisen sie auf mögliche Probleme bei dem Zusammenführen der Senjoritätslisten hin, falls ein Zusammenschluss getätigt würde. US Airways scheiterte bereits an der Eingliederung der America West Airlines Piloten bei ihrem Zusammenschluss mit America West Airlines im Jahre 2005.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top