Erstellt am: 22.02.2017, Autor: rk

Vor 30 Jahren startete A320 zum Jungfernflug

Airbus A320 Erstflug

Airbus A320 Erstflug 22. Februar 1987 (Foto: Airbus)

Am 22. Februar 1987 startete der erste Airbus A320 im französischen Toulouse zu seinem erfolgreichen Erstflug.

Der Airbus A320 kann man als Erfolgsgeschichte für die europäische Luftfahrtindustrie bezeichnen, neben der Einführung eines wegweisenden Fly-by-Wire Steuerungssystems, revolutionierte das erste Schmalrumpfflugzeug von Airbus auch den Markt für Verkehrsflugzeuge. Zu dieser Zeit konnten die westlichen Airlines nur zwischen zwei Herstellern wählen, man entschied sich entweder für Maschinen von Boeing oder McDonnell Douglas. Dies änderte mit der A320 Familie von Airbus schlagartig, McDonnell Douglas wurde in den 1990er Jahren aus dem Markt verdrängt und übriggeblieben sind nur noch die beiden Konkurrenten A320 und Boeing 737.

Die A320 mutierte über die letzten dreißig Jahre zu einem Verkaufsschlager und ebnete dem damals noch jungen europäischen Flugzeugbauer den Weg zu einem der beiden größten Flugzeugproduzenten. Der erste A320 wurde im April 1988 an Air France übergeben, mittlerweile konnte Airbus mehr als 7.400 Maschinen aus der A320 Familie ausliefern. Der A320 hat noch für viele weitere Jahre ausgesorgt, es liegen immer noch Bestellungen für mehr als 5.600 Maschinen vor.

Erstflüge der A320 Familie, Zusammenschnitt von Flight Global

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top