Erstellt am: 21.04.2022, Autor: ps

Von Karlsruhe nach Palermo

Airport Karlsruhe Baden-Baden

Airport Karlsruhe Baden-Baden (Foto: Airport Karlsruhe Baden Baden)

Nach Trapani wird ab dem Flughafen Karlsruhe Baden-Baden seit Ende März nun auch Palermo angeflogen, jeweils dienstags und samstags bedient Ryanair die Linie nach Sizilien.

Die Hauptstadt der autonomen Region Sizilien liegt an einer Bucht des Tyrrhenischen Meeres und wird im Norden begrenzt durch den Monte Pellegrino. Sonnenhungrige, Liebhaber italienischen Flairs und Kultur- und Geschichtsinteressierte kommen bei Palermo gleichermaßen ins Schwärmen, bietet die malerische Hafenstadt und die Region gleich von allem reichlich.

Gleichzeitig wird das katalonische Girona in Spanien mit seinen berühmten Sehenswürdigkeiten und der Nähe zu Barcelona und der Costa Brava im Sommer von Ryanair jetzt siebenmal pro Woche bedient (bisher viermal pro Woche).

Zusatzflüge gibt es auch an die dalmatinische Küste. Nach Zadar in Kroatien kann man jetzt dreimal pro Woche ab FKB starten. Neben den bereits buchbaren Verbindungen samstags und dienstags kommen jetzt noch Abflüge am Montag hinzu.

Der Sommerflugplan 2022 hat damit erstmals nach Ausbruch der Pandemie wieder mehr Abflüge als vor Corona im Jahr 2019.

Uwe Kotzan, Geschäftsführer am FKB: “Angesichts der schwierigen Zeiten, in denen wir gerade leben, sind das für den FKB natürlich sehr positive Nachrichten. Wir freuen uns, dass es gerade so gut läuft, und wir schrittweise für den Einsatz und das Engagement, das unsere Kolleginnen und Kollegen tagtäglich zeigen, belohnt werden. Die neuerlichen Aufstockungen zeigen auch, dass unsere Airlinepartner FKB als wichtigen Standort im Südwesten kontinuierlich ausbauen.”

Mit den letzten Neuankündigungen steigt die Zahl der angebotenen Sitzplätze allein im Sommer 2022 ab/bis FKB auf knapp 1,2 Millionen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top