Erstellt am: 07.06.2021, Autor: ps

Von Dortmund nach Neapel

Airport Dortmund

Airport Dortmund (Foto: Flughafen Dortmund)

Fluggäste in Dortmund konnten am 4. Juni zum ersten Mal die neue Verbindung der Eurowings nach Neapel nutzen.

In gut zwei Stunden gelangen Reisende vom Ruhrgebiet in die Geburtstagsstadt der Pizza. Die Nähe zum Vesuv, zur Römerstadt Pompeji und zur Amalfiküste machen die Millionenstadt aber nicht nur für eine kulinarische Reise, sondern auch für Geschichtsinteressierte und Badeurlauber interessant.

„Neapel hat viel zu bieten. Aufgrund der Verkehrstage Freitag und Montag und der kurzen Flugzeit eignet sich das Ziel sowohl für einen verlängerten Wochenendtrip als auch für einen längeren Sommerurlaub. Wir sind deshalb sehr froh, dass wir Fluggästen ab jetzt diese Strecke anbieten können“, so Guido Miletic, Leiter Airport Services und Marketing am Dortmund Airport.

Mit etwas Glück fliegen Reisende mit dem BVB-Mannschaftsairbus von Dortmund nach Italien, denn Dortmund ist seit Juni offizieller Heimatflughafen dieses Flugzeugs.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top