Erstellt am: 05.07.2021, Autor: ps

Von Dortmund auf die griechischen Inseln

Airport Dortmund

Airport Dortmund (Foto: Flughafen Dortmund)

Das Angebot vom Dortmund Airport nach Griechenland wächst weiter, seit Freitag haben Passagiere die Möglichkeit mit Eurowings von Dortmund nach Rhodos zu fliegen.

Immer montags und freitags bringt ein Airbus A321 die Reisenden in dreieinhalb Stunden auf die Sonneninsel.

„Die Beliebtheit Griechenlands hat im letzten Sommer stark zugenommen. Der Trend ist ungebrochen. Rhodos ist bereits das sechste Ziel in dem beliebten Urlaubsland, das Passagiere direkt ab Dortmund erreichen können“, freut sich Guido Miletic, Abteilungsleiter Airport Services und Marketing. Auch Heraklion, Kavala, Thessaloniki, Athen und Santorini werden ab Dortmund angeflogen.

Die Verbindung nach Rhodos ist Teil der Angebotsoffensive der Eurowings am Dortmund Airport. Die griechische Insel wurde als letztes von sieben neuen Sommerzielen in Dortmund eingeführt. Nach Alicante, Neapel, Catania, Malaga, Kavala und Heraklion heben die Flieger bereits seit Anfang Juni ab. 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top