Erstellt am: 03.10.2008, Autor: psen

Virgin Blue verschiebt Lancierung des V Australia Services

BoeingDer Strike bei Boeing zwingt Virgin Blue, die Lancierung des transpazifischen Services zwischen Sydney und L.A. zu verschieben.

Virgin Blue hatte die Einführung des Linienfluges für den 15. Dezember vorgesehen. Nun hat Boeing gemeldet, sie könne nicht einschätzen, wie lange der Streik noch dauere und deshalb auch die pünktliche Lieferung des 777-300ER nicht garantieren. Darauf hat Virgin Blue beschlossen, die Aufnahme des Services auf den 28. Februar 2009 zu verschieben. Die Lancierung des Brisbane-LAX Fluges am 1. März wird davon nicht tangiert sein.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top