Erstellt am: 24.02.2009, Autor: psen

Vietnam hält US Flüge noch zurück

Vietnam Airlines

Vietnam Airlines wird ihre direkten Flüge in die USA erst Ende 2010 einführen, drei Jahre später als ursprünglich geplant.
Die nationale Fluggesellschaft braucht mehr Zeit um ihre Marketing Pläne auszuarbeiten, ausserdem will sie genügend Langstreckenflugzeuge anschaffen und weitere Vorkehrungen treffen, so der Sprecher der Airline, Trinh Ngoc Thanh. Ein Problem bei der Lancierung von Flügen in die USA könnten die hohen Sicherheitsbestimmungen sein. Im letzten Jahr stieg das Einkommen der Vietnam Airlines um 31 Prozent auf US$ 1,5 Milliarden, insgesamt transportierte die Airline 8,8 Millionen Passagiere. Zurzeit konzentriert sich Vietnam Airlines auf die Lancierung ihrer Tochtergesellschaft VietAir. Diese wird die ATR72-500 Maschinen von Vietnam Airlines auf internationalen und nationalen Flügen einsetzen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top