Erstellt am: 04.10.2013, Autor: sräb

VietJet Air will Airbus Verkehrsflugzeuge kaufen

Airbus, A320 VietJet Air

Die vietnamesische Fluggesellschaft VietJet Air hat bei Airbus eine Kaufabsichtserklärung für 92 Flugzeuge aus der Airbus A320 Familie unterzeichnet.

Die Kaufabsichtserklärung beinhaltet 42 Airbus A320neo, 14 Airbus A320ceo, sechs Airbus A321ceo und dreißig Optionen auf weitere Jets aus der A320 Familie. VietJet Air betreibt bereits neun gemietete Airbus A320 Jets. Die Fluggesellschaft wurde 2007 gegründet und hat am 24. Dezember 2011 den Flugbetrieb aufgenommen. VietJet Air ist die erste private Fluggesellschaft Vietnams und hat ihren Hauptsitz in Hanoi.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top