Erstellt am: 25.04.2008, Autor: psen

Verlust bei Norwegian Air Shuttle höher als erwartet

Norwegian Air ShuttleDer LCC Norwegian Air Shuttle hat das 1. Quartal wegen unerwartet hohen Expansionskosten mit grösserem Verlust abgeschlossen.

Der Bruttoverlust für die ersten drei Monate des Jahres beträgt US$ 44,82 Millionen, im letzten Jahr waren es in der selben Periode US$ 1,7 Millionen. Norwegian Air Shuttle erwartet für 2008 vermehrt saisonale Schwankungen, unter anderem auch unter dem Einfluss der steigenden Treibstoffpreise. Die kleine Airline hat ihr Streckennetz schnell expandiert, sich dabei vorallem auf Osteuropa konzentriert und eine Basis in Warschau eingerichtet. Im August hatte Norwegian ausserdem eine grosse Boeing 737-800 Bestellung getätigt, zwei der bestellten 53 Flugzeuge sind seit diesem Quartal im Dienst.



 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top