Erstellt am: 09.01.2009, Autor: psen

Verkehr bei China Eastern rückläufig

CR Airbus Industries, China Eastern A319China Eastern Airlines meldet den ersten Rückgang des Verkehrs seit neun Jahren: 2008 nahmen die Passagierzahlen um 5,4 Prozent ab.

China Eastern, eine der drei grössten Airlines Chinas, transportierte im letzten Jahr 37,05 Millionen Passagiere. Das Cargo-Volumen fiel in dieser Zeit um 5,6 Prozent auf 887.000 Tonnen. Ab Mai fingen die Verkehrszahlen aufgrund der wirtschaftlichen Lage langsam an zu sinken. Chinas grösste Airlines schlossen das dritte Quartal mit Verlusten ab. Sie standen nach elf Monaten mit insgesamt US$ 1,04 Milliarden in den roten Zahlen. Die chinesische Regierung will den Airlines mit einigen Massnahmen unter die Arme greifen, unter anderem mit einer Geldspritze für China Eastern und China Southern in Höhe von US$ 1,4 Milliarden. Allein die Aufhebung der Steuerbeiträge auf den Treibstoffpreisen erspart den Airlines über drei Jahre Kosten von rund US$ 365 Millionen.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top