Erstellt am: 15.05.2008, Autor: bgro

United und Continental diskutieren über ein mögliches Bündnis

CR United, Boeing 777

Zwischen den beiden amerikanischen Fluggesellschaften United Airlines und Continental Airlines Inc. sind momentan Gespräche über die Bildung eines Bündnisses im Gange.

Durch ein Bündnis zwischen den beiden Fluggesellschaften könnten die Vorteile einer Zusammenarbeit erzielt werden, ohne dass ein Firmenzusammenschluss getätigt werden muss. Continental lehnte einen solchen Firmenzusammenschluss letzten Monat ab. Durch eine Allianz könnten nun trotzdem gewisse Geschäftsbereiche der beiden Gesellschaften vorteilhaft kombiniert werden.

Bei United sind jedoch immer noch Verhandlungen im Gange, die auf einen Zusammenschluss mit der US Airways Group Inc. hinzielen. Laut einer involvierten Person, die aber nicht befugt ist, über die Angelegenheit zu sprechen und daher anonym bleiben will, wird Continental jedoch nur eine der beiden möglichen Verbindungen, das heisst entweder mit United oder der US Airways Group, weiter verfolgen.

 
Es wird erwartet, dass die zweitgrösste amerikanische Fluggesellschaft United heute, Donnerstag, das Anliegen während einer Konferenz im Verwaltungsrat ihrer Muttergesellschaft UAL Corporation besprechen wird.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top