Erstellt am: 11.04.2014, Autor: rk

United startet brandneue App für Android

United Airlines

United Airlines hat eine brandneue App für die Software-Plattform Android gestartet. Nutzer profitieren von innovativen neuen Features, einer reibungslosen Funktionalität und einem verbesserten, Touchscreen-freundlichen Design, das Reisenden den Zugang zu Informationen noch schneller und einfacher macht.

Die neue Android App, erhältlich unter united.com/mobile (Englisch), folgt auf die Umgestaltung der mobilen Applikation für die iOS-Plattform, die die Airline im vergangenen Jahr gestartet hat. United hat die mobile App für KitKat optimiert, dem neuesten Android-Betriebssystem. Die Anwendung ist für die neueste Generation von Android-Geräten verfügbar. Ihre beliebtesten Funktionen wurden aktualisiert und darüber hinaus neue Features hinzugefügt, darunter:

Travel Cards für mobile Bordkarten, MileagePlus Karten, United Club Karten oder andere häufig genutzte Informationen, die sich Kunden auf ihrem Bildschirm anzeigen lassen und durchstöbern können.

Travel Wallet, das alle relevanten Informationen, einschließlich bevorstehender Buchungen und Flugstatusmeldungen, zusammenfasst und es den Kunden ermöglicht, diese mit einer einfachen Handbewegung auf ihrem Bildschirm zu speichern.

Die neue mobile App umfasst darüber hinaus auch brandneue Features, die einzigartig für Android sind, darunter die Möglichkeit, den Bildschirm zu drehen, mehrere Bordkarten zu stapeln und ein neues Home-Screen-Widget zu nutzen. Ähnlich zu der iOS 7 Version können Nutzer der neuen Android App Sitzpläne noch besser einsehen, Travel Options kaufen und Prämien-Tickets auf unterschiedlichen Flügen buchen.Wir konzentrieren uns intensiv darauf, unseren Kunden digitale Tools zur Verfügung zu stellen, die ihnen ein reibungsloseres, komfortableres Reiseerlebnis sichern“, sagt Scott Wilson, Vice President of Merchandising und E-Commerce von United. „Unsere brandneue mobile App und andere digitale Upgrades bieten Kunden alle relevanten Informationen, wo und wann immer sie diese während ihrer gesamten Reise mit United benötigen.“

Im vergangenen Jahr hat United seine mobile Applikation für das Windows Phone 8 vorgestellt. Die Airline wird ihre mobilen Apps kontinuierlich aktualisieren und erwartet noch in diesem Jahr mehr Funktionen für ihre beliebte iOS 7 Anwendung.

United hat ebenfalls die Bildschirme seiner Airport Check-in Kiosks neu gestaltet und bietet Kunden eine bessere Funktionalität und mehr Möglichkeiten für ein optimales Reiseerlebnis. In diesem Sommer wird die Airline darüber hinaus ihre brandneue Webseite unter united.com präsentieren. Kunden dürfen sich dank einfacherer, klarerer Handhabung auf allen digitalen Kanälen der Airline über ein verbessertes Nutzererlebnis freuen.

Im Jahr 2007 war United die erste US-Airline, die mobile Bordkarten eingeführt hat, und sie ist der erste US-Carrier, der mobiles Boarding an allen Regionalflughäfen anbietet, die United anfliegt. An 55 internationalen Flughäfen bietet United zudem mobiles Boarding an, mehr als jede andere US-Fluggesellschaft.

United Airlines

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Boeing meldet starke Zahlen. Airbus mit neuem Auslieferungsrekord. CSeries erfährt weitere Verzögerung. Rafale wird noch leistungsfähiger. Indien lässt Airbus A380 zu.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top