Erstellt am: 06.05.2008, Autor: rk

United mit schwächerer Transportleistung im April

CR United Airlines

Im diesjährigen April gingen gegenüber dem Vorjahr bei United Airlines die bezahlten Sitzplatzmeilen um 6,3 Prozent zurück.

 
Im April verkaufte United Airlines 9,27 Milliarden Sitzplatzmeilen, im Vorjahr waren es noch 9,89 Milliarden. Im gleichen Zeitraum passte die Fluggesellschaft ihr Angebot um 2,1 Prozent nach unten an. Auf den Inlandrouten wurden die grössten Anpassungen vorgenommen, auf den Interkontinentalen Routen konnte United Airlines um 6,3 Prozentpunkte zulegen. Die Kapazität wurde auf den Transatlantischen Strecken um 13 Prozent nach oben angepasst. Die Auslastung über das ganze Streckennetz gerechnet, fiel um 3,6 Punkte auf 80,5 Prozent.
 
In den ersten vier Monaten des Geschäftsjahres verschlechterten sich die abgeflogenen Passagiermeilen um 3,8 Prozentpunkte auf 36,19 Milliarden Sitzplatzmeilen, das Angebot wurde lediglich um 0,6 Prozent auf 46,02 Milliarden angebotene Sitzplatzmeilen zurückgefahren. Dies wiederum resultierte in einer um 2,7 Punkte schlechteren Gesamtauslastung von 78,6 Prozent.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top