Erstellt am: 02.04.2008, Autor: psen

United behält 52 Boeing 777 zur Inspektion am Boden

United AirlinesWie United Airlines meldete, könnte es heute aufgrund technischer Checks zu Verspätungen auf allen Boeing 777 Flügen kommen.

Scheinbar war bei Routinekontrollen entdeckt worden, dass ein bestimmter Test im Brandschutzsystem nicht durchgeführt worden war. Dies will die United nun nachholen und die Maschinen solange am Boden lassen. Letzte Woche mussten auch American Airlines und Delta Air Lines einige Flüge streichen, um Inspektionen an ihren MD-80 durchzuführen. Damit reagierten sie auf eine Unterhaltsrevision der Regierung.


 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top