Erstellt am: 11.10.2021, Autor: ps

United baut Flugplan weiter aus

United Star Wars Boeing 737

United Airlines Boeing 737 in Star Wars Bemalung (Foto: United)

United Airlines vergrößert weiter das Flugangebot und präsentiert für Dezember 2021 den umfangreichsten inneramerikanischen Flugplan seit Ausbruch der Pandemie.

Neu dabei sind unter anderem Verbindungen aus dem Mittleren Westen zu Schönwetterzielen wie Las Vegas und Orlando sowie für Wintersportler in US-Skigebiete. Insgesamt wird United im Dezember pro Tag mehr als 3.500 Flüge innerhalb der USA durchführen und damit 91 Prozent der transkontinentalen Kapazitäten von 2019 erreichen.

Zu den ganz neuen Verbindungen, die United im Dezember 2021 aufnimmt, gehören die Flüge von Cleveland nach Las Vegas und nach Phoenix sowie von Indianapolis nach Orlando. Zusätzlich sind wieder einige Verbindungen aus dem Mittleren Westen nach Fort Lauderdale, Fort Myers, Orlando und Tampa im Flugplan zu finden auf. Den „Sunshine State“ Florida bedient United mit bis zu 195 Flügen am Tag aus und zu insgesamt zwölf Zielen.

Zudem stehen im Dezember 2021 mehr als ein Dutzend Winterziele auf dem Programm, welche die Fluggesellschaft mit täglich 66 Flügen ansteuert. Ganz neu dabei ist dann die Verbindung zwischen Orange County und Aspen/Snowmass.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top