Erstellt am: 17.03.2008, Autor: psen

United Airlines erhöht die Preise für Inlandflüge

United Airlines

Um die hohen Treibstoffkosten ausgleichen zu können, will die United Airline die Preise auf Inlandflügen um US$4 bis US$50 anheben.

Dieselben Tarife übernimmt auch die Continental Airlines Inc. Je nach Strecke wird ein Zuschlag von US$4 bis US$ 50 auf die Hin-und Rückfahrttickets berechnet. Ein Sprecher der United sagte, die Treibstoffpreise seien der grösste Ausgabenposten und wie in anderen Geschäften müsse es auch einer Airline möglich sein, diesen Mehraufwand auf die Kunden abzuwälzen. United will die Einführung eines abgestuften Tarifes in einem so grossen Gebiet wagen, ein riesiges Unterfangen, dem die meisten Airlines bislang nur skeptisch entgegensehen. Doch wenn die Ölpreise weiterhin auf diesem Kurs bleiben und die Passagiernachfrage sinkt, könnte dies einigen Airlines das Geschäft kosten.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top