Erstellt am: 14.01.2009, Autor: psen

Unfälle in Business Branche gestiegen

Lear JetTrotz Verringerung der effektiven Flugstunden ist die Anzahl von Unfällen mit Businessflugzeugen im Jahr 2008 angestiegen.

Jahresstatistiken von Boca Raton zeigen einen Anstieg der Zwischenfälle, in die Business Flieger verwickelt waren, von 55 im Jahr 2007 auf insgesamt 69 im Jahr 2008, bei 24 davon handelte es sich um schwere Unfälle. Im privaten Business-Jet Sektor sank die Sicherheit am gravierensten, die Unfälle stiegen von 15 auf 29 und verursachten 24 Tote. Im Turboprop Segment stiegen die schweren Zwischenfälle um mehr als das Doppelte von fünf auf zwölf. In der Kategorie „Commercial/Air-Taxi“ verbesserte sich die Situation leicht. Insgesamt wies das Turboprop Segment weiterhin vierzehn Zwischenfälle aus, die Anzahl der schweren Unfälle verringerte sich jedoch um 2. Während die Business Jet Unfälle in dieser Kategorie von 16 auf acht zurück gingen, stieg die Zahl der tödlich verunfallten Personen auf 19.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top