Erstellt am: 08.01.2009, Autor: psen

US Airways zieht Bilanz

US AirwaysUS Airways hat die Zahlen für den Monat Dezember, das vierte Quartal und das gesamte Jahr 2008 veröffentlicht.

Im Dezember schrumpfte der Verkehr um 1,1 Prozent auf 4,7 Milliarden RPMs bei ebenfalls um 6,4 Prozent gefallener Kapazität von 5,8 Milliarden ASM, woraus sich eine Auslastung von 80,3 Prozent ergab, ein Anstieg von 4,4 Prozentpunkten.

Für das vierte Quartal 2008 vermeldet US Airways einen Rückgang des Verkehrs um 3,8 Prozent, begleitet von einer Abnahme der Kapazität um 5,9 Prozent, was in einer Auslastung von 80,8 Prozent resultierte, ebenfalls eine Zunahme von 1,8 Prozentpunkten.
Insgesamt verzeichnet die Airline für das Jahr 2008 eine um 1,1 Prozent kleinere Nachfrage. Die Kapazität verkleinerte sich um 2,2 Prozent, während die Auslastung um 0,9 Prozentpunkte verbessert werden konnte und bei 81,7 Prozent lag. Die Airline erwartet einen Verlust, Experten schätzen diesen auf US$ 1,77 Milliarden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top