Erstellt am: 30.01.2009, Autor: psen

US Airways verbucht Verluste

US AirwaysUS Airways Group Inc. meldet für das vierte Quartal einen Verlust von US$ 541 Millionen. Der Ganzjahresverlust beläuft sich auf US$ 2,2 Milliarden.

Beide Resultate beinhalten Special Items Ausgaben, ohne welche der Jahresverlust US$ 803 Millionen beträgt. Der Netto-Verlust für das vierte Quartal ohne Kosten aus Fuel Hedging Verträgen belief sich auf US$ 220 Millionen. Die fünftgrösste Airline der Vereinigten Staaten verbuchte einen Umsatz von US$ 2,7 Milliarden in den letzten drei Monaten des Jahres, dies sind 0,6 Prozent weniger als im Vorjahr. Der Yield lag 0,5 Prozent tiefer als in der selben Periode des Vorjahres bei 15,29 Cents. Die Kapazität sank um 5,1 Prozent auf 20,5 Milliarden ASM bei um 3,1 Prozent geschrumpftem Verkehr von 16,1 Milliarden RPMs. Die Auslastung stieg um 1,7 Prozentpunkte auf 78,6 Prozent. Für das ganze Jahr 2008 verbucht US Airways einen Umsatz von US$ 12,118 Milliarden. Der Verkehr sank um 0,2 Prozent auf 71,425 Milliarden RPMs bei einer Kapazität von 89,1 Milliarden ASM (-1 Prozent). Dies resultierte in einer Auslastung von 80,2 Prozent, 0,7 Prozentpunkte besser als 2007. Der Yield kletterte um 2,4 Prozent auf 15,49 Cents.


 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top