Erstellt am: 23.10.2008, Autor: psen

US Airways schreibt im 3Q rote Zahlen

US AirwaysAuch die US Airways reiht sich in die Schlange der verlustschreibenden Airlines ein, im 3. Quartal liegt sie mit US$ 865 Mio im Minus.

Die in Arizona, USA beheimatete Fluggesellschaft hatte im dritten Quartal des letzten Jahres noch einen Gewinn von US$ 177 Mio erwirtschaftet, nun steht sie mit US$ 865 Mio in den roten Zahlen. US$ 632 Mio davon gehen auf Special Items Ausgaben zurück, wovon wiederum US$ 488 Mio aufgrund der Fuel Hedge Verträge der Airline entstanden sind.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top