Erstellt am: 18.01.2009, Autor: psen

US Airways Film von Notwasserung

Die US amerikanische Küstenwache veröffentlichte einen Film, der die Notwasserung des US Airways Airbus auf dem Hudson River zeigt.

 
Am Donnerstag, dem 15. Januar 2009, gelang den Piloten des Airbus A320 von US Airways Flug 1549, der auf dem Flughafen La Guardia in New York gestartet war und nach Charlotte fliegen wollte, eine Notlandung auf dem Hudson River. Mittlerweile konnte die Maschine und deren Flugschreiber geborgen werden, nach einem der beiden Triebwerken, das während der Notwasserung abgerissen wurde, wird immer noch gesucht. Die Triebwerke werden wahrscheinlich die Hauptzeugen in der Flugunfalluntersuchung sein. Beide Triebwerke haben nach einem heftigen Vogelschlag den Dienst quittiert und zwangen die beiden Piloten, das Verkehrsflugzeug mit 155 Insassen an Bord auf dem Hudson River zu landen. Bei dem Unglück sind alle Passagiere und die fünfköpfige Besatzung mit dem Schrecken davongekommen. Wie wir bereits erwähnt haben, hat die Besatzung von US Airways Flug 1549 in einer extrem fordernden Situation eine Meisterleistung vollbracht, aber auch die Passagiere haben während der disziplinierten Evakuation der Maschine ihren Teil zum glücklichen Ausgang beigetragen.
 
Film Notwasserung
 
 
 
 
 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top