Erstellt am: 21.10.2009, Autor: psen

US Airlines melden sinkende Einnahmen

US Airways

Die US Air Transport Assn. berichtet, dass die Einnahmen aus dem Passagier Flugverkehr im September um 19% zurückgegangen sind.

Zwar verbuchten die amerikanischen Airlines bei den Passagierzahlen nur einen Rückgang von zwei Prozent. Doch die Ticketpreise sind bereits seit zehn Monaten rückläufig - im September sank der Durchschnittspreis pro geflogene Meile um 18 Prozent, mehr noch als im August mit 17 Prozent – und produzierten den Einbruch bei den Einnahmen. Die Nachfrage in der Flugreisebranche sei weiterhin schwach, so ATA Präsident und CEO James May. Im Frachtgeschäft gingen die RTMs im August um zwölf Prozent zurück. Die Daten für September waren nicht verfügbar.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Verkehrszahlen in Europa. A380 überholt bei SIA Boeing 747. Neuster Citation Jet.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top