Erstellt am: 04.02.2009, Autor: psen

UPS will Massnahmen ergreifen

UPS

Um trotz schwieriger Wirtschaftslage rentabel zu bleiben, plant der Express Delivery Service UPS einige Veränderungen im laufenden Geschäftsjahr.
Zwar konnte UPS 2008 einen Jahresgewinn von US$ 3 Milliarden erwirtschaften, einiges mehr als im Vorjahr, als eine einmalige Zahlung von US$ 6,1 Milliarden den Gewinn auf US$ 447 Millionen schrumpfen liess. Dennoch zeigt sich im Vergleich zu 2006 ein Abwärtstrend von 28,6 Prozent. Der Lieferdienst will deshalb ein paar harte Entscheidungen fällen, um mit der sinkenden Nachfrage auf dem Markt umgehen zu können. Einige Massnahmen hat die Firma bereits getroffen. Unter anderem hat sie die Managerlöhne eingefroren und einige Abfertigungsbetriebe geschlossen. UPS hat gestern ihren Quartalsgewinn von US$ 254 Millionen publiziert und damit die Erwartungen der Analysten enttäuscht.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top