Erstellt am: 27.10.2008, Autor: psen

UPS baut Hub in Asien

UPS

UPS meldete den Beginn der Bauarbeiten für einen neuen Intra-Asien Hub am Shenzhen International Airport.

Das US$ 180 Millionen teure Gebäude ersetzt die bisherige Station auf den Philippinen. Die neue Lage ermöglicht den asiatischen Kunden Zeiteinsparungen von mindestens einem Tag. Im Dezember wird ausserdem der Hub am Pudong Airport in Shanghai den Betrieb aufnehmen. Dieser verbindet China mit dem globalen UPS Netzwerk und so mit Europa und den USA.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top