Erstellt am: 29.05.2022, Autor: rk

Twin Otter in Nepal abgestürzt

Twin Otter

Twin Otter Tara Air (Foto: Tara Air)

Heute Sonntag, den 29. Mai 2022, ist in Nepal ein De Havilland Canada DHC 6-300 Twin Otter abgestürzt, dabei kamen wahrscheinlich alle 22 Insassen ums Leben.

Das zweimotorige Turbopropeller Flugzeug gehörte Tara Air und startete um 09:55 Uhr auf dem Flugplatz Pokhara nach Jomsom. Die Maschine stürzte während dem Sichtflug von Pokhara nach nur 12 Minuten bei schlechtem Wetter über unwegsamen Geländen ab. Der Unfall ereignete sich heute Morgen um 10 Uhr 07 Lokalzeit, die Maschine gilt momentan noch als vermisst. Eine Suchaktion wurde gestartet, für die Suchhubschrauber sei die Sicht aber zu schlecht, ließen die lokalen Behörden verlauten. Neusten Medienberichten zu Folge konnte die Maschine nun lokalisiert werden. An Bord des Flugzeuges befanden sich 19 Passagiere und 3 Besatzungsmitglieder.

In Nepal passieren immer wieder solche Unfälle, da die kleinen Flugplätze nur nach Sicht angeflogen werden können und häufig auch bei sehr schlechten Wetterverhältnissen geflogen wird.

Update

Heute Morgen, den 30. Mai 2022, haben die Suchtrupps die Unfallstelle erreicht, bei dem Unfall kamen alle 22 Insassen ums Leben.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top