Erstellt am: 26.08.2009, Autor: rk

Turkish Airlines meldet Quartalsverlust

CR Turkish Airlines

Bei der türkischen Fluggesellschaft lief es im zweiten Quartal 2009 nicht mehr reibungslos, die Airline musste einen Verlust von 25,6 Millionen US Dollar hinnehmen.

Das Quartalsresultat sieht dramatischer aus als es in Wirklichkeit ist, in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres resultierte unter dem Strich ein Gewinn von 68,7 Millionen US Dollar. Im ersten Quartal 2009 schrieb Turkish Airlines einen Reingewinn von 105,4 Millionen US Dollar. Der Gewinn im  ersten Halbjahr 2009 war lediglich  neun Prozent tiefer als ein Jahr zuvor. Mit der türkischen Fluggesellschaft flogen in den ersten neun Monaten 11,2 Millionen Fluggäste, dies entspricht einem Anstieg von neun Prozentpunkten. Die Verantwortlichen von Turkish Airlines sehen das Hauptproblem beim eingeflogenen Quartalsverlust in der globalen Wirtschaftskrise.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Talsohle in den USA noch nicht erreicht. Cessna SkyCatcher bald zugelassen. Saudi Arabien kauft weitere Airbus Tanker. F-35, zweites Triebwerk darf weiterentwickelt werden. Grossbestellung für den Eurofighter Typhoon.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top