Erstellt am: 02.04.2008, Autor: psen

Turkish Airlines ist nun Mitglied der Star Alliance

Turkish AirlinesNach einem 16 Monate andauernden Anmeldeprozess ist die Turkish Airline seit gestern offiziell das zwanzigste Mitglied der Star Alliance.

Die türkische Fluggesellschaft bringt der Gruppe 31 neue Destinationen und erhöht die Zahl der täglichen Flüge aller Mitglieder auf 18.000 in 162 Länder. Der Beitritt soll der bald 75-jährigen Airline zu einer aktiveren Position in der weltweiten Luftfahrtsindustrie verhelfen. Heute bedient sie drei Städte in China, 16 im mittleren Osten und zehn in Afrika. Die Nachfrage ist da - für 2008 werden 23,5 Mio Passagiere erwartet - und macht eine Anschaffung von grösseren Flugzeugen für die Langstreckenflüge nötig. In Frage kämen die Boeing 777 oder der Airbus A380. Anfang dieser Woche wurden ausserdem Gerüchte über eine neue Low-Cost Airline, Anatolia Jet, bekannt, welche sich vor allem auf den einheimischen Markt konzentrieren will.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top