Erstellt am: 25.02.2009, Autor: rk

Turkish Airlines in Amsterdam abgestürzt

Foto Team Spott ItBeim Anflug auf den Flughafen Amsterdam Schiphol ist eine Boeing 737 von Turkish Airlines abgestürzt.

 
Flug TK1951 ist mit 135 Personen an Bord in Istanbul gestartet und während dem Landeanflug auf den Flughafen Amsterdam Schiphol in ein Feld gestürzt und in drei Teile zerbrochen.
Die Boeing 737-800 der türkischen Fluggesellschaft Turkish Airlines befand sich bei unproblematischem Wetter im Anflug auf die Landepiste 18R.
Einige Quellen sprechen von bis zu neun Toden und 80 Verletzten, auch der Flughafen Amsterdam Schiphol spricht von neun Todesopfern und etwa 80 Verletzten. 
 
 
Link: Schiphol
 
 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top