Erstellt am: 29.06.2021, Autor: ps

Turkish Airlines fliegt wieder nach Bremen

Turkish Airlines A321neo

Turkish Airlines A321neo (Foto: Airbus)

Turkish Airlines hat nach einer Corona bedingten Pause den Flugbetrieb zwischen Istanbul und Bremen wieder aufgenommen.

Sie fliegt wieder ab dem Bremen Airport – Turkish Airlines. Nach einer pandemiebedingten Pause durch Corona von fast elf Monaten, ist die türkische Fluggesellschaft ab jetzt wieder am Bremer Flughafen und fliegt täglich von der Hansestadt an das große internationale Drehkreuz in Istanbul. Damit erweitert sich das Flugangebot ab Bremen sukzessive wieder um immer mehr Airlines und Flugziele.

„Es ist eine tolle Nachricht, dass Turkish Airlines jetzt wieder ab Bremen fliegt, nachdem sie coronabedingt fast elf Monate pausiert hat“, sagt Flughafen-Chef Elmar Kleinert. „Die Airline ist für uns seit Jahren ein wichtiger und stabiler Partner und deshalb freuen wir uns, dass Turkish Airlines ab sofort mit ihren täglichen Flügen nach Istanbul in der Hansestadt zurück ist. Damit haben Geschäftsreisende jetzt wieder die Möglichkeit ein Drehkreuz mehr ab Bremen für ihre Flüge in die ganze Welt zu nutzen.“

Flughafen Bremen

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top